Javier Cavada wird President und Chief Executive Officer für Europa, den Nahen Osten und Afrika bei Mitsubishi Power

Javier Cavada wurde zum Präsidenten und Chief Executive Officer von Mitsubishi Power für Europa, den Nahen Osten und Afrika ernannt. Er wird das Unternehmen leiten, um seine Präsenz in der Region auszubauen, die Dekarbonisierung zu beschleunigen und Gesamtlösungen anzubieten, die es Kunden ermöglichen, den Klimawandel kostengünstig und zuverlässig zu bekämpfen.

LONDON--(BUSINESS WIRE)--Sep 15, 2021--

Javier Cavada wurde mit Wirkung zum 3. Januar 2022 zum President und Chief Executive Officer von Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) von Mitsubishi Power ernannt. Herr Cavada wird das Geschäft von Mitsubishi Power leiten, um seine Präsenz in der Region auszubauen, die Dekarbonisierung zu beschleunigen und Gesamtlösungen anzubieten, die es seinen Kunden ermöglichen, den Klimawandel kostengünstig und zuverlässig zu bekämpfen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210915005960/de/

Javier Cavada wurde zum Präsidenten und Chief Executive Officer von Mitsubishi Power für Europa, den Nahen Osten und Afrika ernannt. Er wird das Unternehmen leiten, um seine Präsenz in der Region auszubauen, die Dekarbonisierung zu beschleunigen und Gesamtlösungen anzubieten, die es Kunden ermöglichen, den Klimawandel kostengünstig und zuverlässig zu bekämpfen. (Bildnachweis: Mitsubishi Power)

Herr Cavada kommt mit mehr als 20 Jahren globaler Erfahrung in der Energiebranche zu Mitsubishi Power und wird dazu beitragen, die Präsenz des Unternehmens in der EMEA-Region auszubauen. Seit 2018 ist er Präsident und CEO von Highview Power mit Hauptsitz in London. Davor war er 17 Jahre bei der Wärtsilä Corporation als Präsident der Energiesparte und Mitglied der Geschäftsleitung tätig und leitete die Transformation zur Integration erneuerbarer Energien einschließlich Energiespeicherung.

Paul Browning, Vorstandsvorsitzender, EMEA, Mitsubishi Power, sagte: „Die Ernennung von Javier zum Präsidenten und CEO der EMEA-Region ist ein weiterer Schritt zur Erfüllung unserer Mission, eine Zukunft zu schaffen, die für die Menschen und den Planeten funktioniert, indem wir innovative Energieerzeugungstechnologien und -lösungen entwickeln, die eine Dekarbonisierung der Energie ermöglichen und überall zuverlässige Energie liefern. Er ist eine dynamische Führungspersönlichkeit, die unsere Präsenz in EMEA weiter ausbauen wird. Unter der Führung von Javier werden wir einen Machtwechsel schaffen.“

Mitsubishi Power hat sich der Dekarbonisierung der EMEA-Energiewirtschaft verschrieben und bietet Komplettlösungen an, darunter wasserstofftaugliche Gasturbinen der Spitzenklasse, Batteriespeicher für die Kurzzeitspeicherung und Wasserstoff für die Langzeitspeicherung. Das Unternehmen erweitert sein Service- und Waste-to-Energy-Angebot, um das Wachstum in der Region zu ermöglichen.

Über Mitsubishi Power in Europa, dem Nahen Osten und Afrika

Mitsubishi Power ist ein führender Anbieter und Innovator von Technologien und Lösungen für den Energiesektor mit einer Präsenz in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) seit 1908 durch seine Vorgängerunternehmen. Heute gibt es mehr als 1.000 Mitarbeiter in der EMEA-Region, mit Kompetenzzentren in Deutschland, Großbritannien, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie Kundenbetreuungskapazitäten in Ländern der Region. Mitsubishi Power entwickelt, fertigt und wartet Geräte und Systeme, die die Dekarbonisierung vorantreiben und eine zuverlässige Stromversorgung gewährleisten. Zu den Lösungen gehören eine breite Palette von Gasturbinen, darunter wasserstoffbetriebene Gasturbinen und Festoxid-Brennstoffzellen (SOFCs), sowie ein erfahrenes Dienstleistungsunternehmen mit großer Reichweite in der gesamten Region. Die intelligenten TOMONI-Lösungen von Mitsubishi Power setzen sich für beispielhaften Service und die Zusammenarbeit mit Kunden ein und nutzen fortschrittliche Analytik, adaptive Steuerungstechnologie, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um Kraftwerke intelligenter zu machen, Emissionen zu reduzieren, die Flexibilität zu erhöhen und die Dekarbonisierung zu unterstützen. Mitsubishi Power ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Mitsubishi Heavy Industries, Ltd., die Engineering- und Fertigungsunternehmen in den Bereichen Energie, Infrastruktur, Transport, Luft- und Raumfahrt und Verteidigung betreibt.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://power.mhi.com/regions/emea/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen:https://www.businesswire.com/news/home/20210915005960/de/

CONTACT: Claudia Wedemann

Mitsubishi Power Europe GmbH

Tel.: +49 203 8038 1368

E-Mail:c_wedemann@eumhi.com

KEYWORD: AFRICA UNITED STATES UNITED KINGDOM NORTH AMERICA MIDDLE EAST EUROPE

INDUSTRY KEYWORD: ENGINEERING OTHER ENERGY AUTOMOTIVE MANUFACTURING UTILITIES MANUFACTURING ALTERNATIVE ENERGY ENERGY

SOURCE: Mitsubishi Power

Copyright Business Wire 2021.

PUB: 09/15/2021 01:23 PM/DISC: 09/15/2021 01:23 PM

http://www.businesswire.com/news/home/20210915005960/de

Copyright Business Wire 2021.

DISCLAIMER FOR COMMENTS: The views expressed by public comments are not those of this company or its affiliated companies. Please note by clicking on "Post" you acknowledge that you have read the TERMS OF USE and the comment you are posting is in compliance with such terms. Your comments may be used on air. Be polite. Inappropriate posts or posts containing offsite links, images, GIFs, inappropriate language, or memes may be removed by the moderator. Job listings and similar posts are likely automated SPAM messages from Facebook and are not placed by WFMZ-TV.